Die Endstufe der Motorisierung ist erreicht, wenn das Parken mehr kostet als das Autofahren                                                                                                                       Peter Sellers (1925 - 1980)


Mobilität: Ein modernes Wort, das oftmals falsch verstanden wird.

Viele Menschen denken sofort, wenn Sie das Wort Mobilität hören, an die vielen verschiedenen Fahrzeugtypen, die es auf dem Markt gibt. 

Von Klein bis Groß sind alle möglichen Fahrzeuge heute auf dem Markt erhältlich.

Wenn ich so ein Ding habe, denkt man gleich, habe ich auch Mobilität.

Das ist richtig - aber auch nicht so ganz.

Das Wort Mobilität bedeutet aber in der Tat doch etwas anderes.

So bezieht sich die Bedeutung des Wortes Mobilität nicht auf unsere Fahrzeuge als vielmehr darauf, dass der Mensch durch die Mobilität den Wandel einer räumlichen Veränderung, also der Bewegungsfähigkeit, oder den Wechsel von geographischen Orten oder Positionen erlangen kann.

Hierbei sind nicht die Möglichkeiten wie z.B. Auto, Bahn, Schiff etc. gemeint, als vielmehr die Möglichkeit, von räumlichen Veränderungen überhaupt.

In diesem Zusammenhang haben wir Ihnen verschiedene Mobilitätsarten aufgeführt.

  •  Elektromobilität
  •  Sozialmobilität
  •  Räumliche Mobilität um hier nur eine kleine Auswahl zu benennen.


Die ganze Vielfalt an Fahrzeugen können Sie sich gerne in Fahrzeugkonzepte ansehen.