Transparenz hat auch immer etwas mit Ehrlichkeit zu tun.
Bernhard Kohlstedt


                                              

    Jahrgang 1962

 
Schlüsselqualifikationen
 
Eigentlich doch ein richtig beängstigendes Wort.

Qualifikationen - ist das wichtig?

Die Antwort darauf lautet "Ja" und auch "Nein"

           Gebildet ist, wer weiß wo er was findet was er nicht weiß.
                                                                                Georg Simmel (1858-1918)


So haben Qualifikationen immer etwas Positives, aber leider auch etwas Negatives. Eine Erklärung dazu finden Sie unterhalb des Bildungsstatus.

Zudem für die von Ihnen die es interessiert, haben wir im unteren Teil dieses Textes eine Tätigkeitserklärung zum Kraftfahrzeugsachverständigen zusammengestellt.                    

                  Doch schauen wir doch zunächst auf den Bildungsstatus.

 

                                                    Bildungsstatus    

 

        Ausbildungsart                                                                          Zeiträume
 


 
*      Berufsausbildung zum Kraftfahrzeugelektriker

        Bosch Werksvertretung in Essen (NRW)                            1978 - 1980

     

*       Berufsausbildung zum Kraftfahrzeugmechaniker,

         Renault Vertragsniederlassung in Essen (NRW)               1980 - 1983

 

*       Grundwehrdienst der Bundeswehr
         (Heer und Luftwaffe)                                                          1983 - 1985

 
*       Mehrere berufsbegleitende Weiterbildungen

          im Kraftfahrzeugewerbe, unter anderem

          im VW Schulungszentrum Ratingen - Lintorf                    1985 - 2018

 

*     Absolvierung eines Fachstudiums der zweiten

       Sekundarstufe am Berufskolleg der Stadt Essen

       zum staatlich geprüften Techniker
       der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik                                 1994 - 1998


 

*    Absolvierung einer Aufbauqualifikation Betriebs-

      wirtschaft Automotive am Berufskolleg der Stadt Essen

      zum staatlich geprüften Betriebswirtschafts-

      techniker                                                                                   1998 - 2000

 

*    Ausbildungsvorbereitung zur Meisterprüfung

      mit Abschluss zum geprüften Werkpolier des

      Fachbereiches Fahr - und Verkehrswege 

      des Bundeslandes NRW, hier:

      Schienenfahrzeugwesen - am Ausbildungszentrum des

      Gewerbes in Hamm  (NRW)                                                       1999 - 2001

 

*    Vollzeitausbildung an den Fachhochschulen zu
      Bildungszentrum der Wirtschaft (BCW) mit
      Zertifizierungsabschluss zum Technischen                                                                Betriebswirt                                                                                2005 - 2007


 

*    Ausbildung der Ausbilder über das Bildungs-
      zentrum der Wirtschaft zur Vorbereitungs-
      prüfung der Ausbildereignung Industrie und                                                            Handelskammer (IHK) zu Essen, Mülheim und  Oberhausen          2006


 

*    Kraftfahrzeug Servicetechniker
      HWK Düsseldorf                                                                           2007 - 2008


 

*    Absolvierung einer Aufbauqualifikationsausbildung

      im Hause der TÜV  Rheinland Akademie am Standort

      in Chemnitz zum zertifizierten Kraftfahrzeugsachverständigen

      für Verkehrsunfallschäden und Fahrzeugbewertungen
      (unbefristet)  PersCert TÜV Rheinland Nr:
      1994028  / ID: 0000023687                                                          2012 - 2013


*    Zusatzausbildung mit Gebietsprüfungen an der awg/

      BVSK Akademie, Deutschlands größter Berufsverband

      im Kraftfahrzeugsachverständigenwesen.                                           2018
 

*    Durchgängig diverse Fort und Weiterbildungsmaßnahmen die 

      letztlich aufgrund der Komplexität hier nicht

      weiter aufgeführt sind                                                                   1985 - 2018

 

*    Derzeit im Aufbau Qualifikation zur EU

      weiten staatlichen Berechtigung für die Erstellung

      von annerkannter Havariegutachten innerhalb der Europäischen Union
      gepr. und annerkannter Havariekommisar.   In Planung

       "Havariekommsar NRW"                                                                2019

    


Berufstätigkeiten            

       Berufstätigkeiten                                                                          Zeiträume

 
*     Berufsausbildungen im Kraftfahrzeug-
       sektor - siehe auch oben Qualifikationen                                     1978 - 1983

 
 
*     Tätigkeit in der Kraftfahrzeugwerkstatt und im gesamten

       Fuhrparkbereich als Fahrzeuginstandsetzer des

       V.A.G. Regiebetriebes (Gottfried Schultz) der Kötter

       Unternehmensgruppe                                                                   1983 - 1991

 
*     Berufsausübung in mehreren Positionen des kommunalen                                      Verkehrsunternehmens der Stadt Essen, letztlich mehrjährig als
       Fahrwegs-und Verkehrsplaner. Schienenfahrzeugwesen          1991 - 2004


 
*     Organisationsmitarbeiter und Fahrer des
       Oberbürgermeisters 2009-2014 der Stadt Essen                        2004 - 2006


 
*     Zudem in mehreren politischen
       Amtsfeldern tätig                                                                         1998 - heute


 
*     Mitarbeit in mehreren Kraftfahrzeugsachverständigenbüros

       in Essen                                                                                          2006 - 2012

 

*     Parallel siehe Schlüsselqualifikationen                                        2005 - 2007

 

*    Projektmitarbeiter der 100% Tochtergesellschaft

      Arbeit und Bildung der Stadt Essen                                               2007 - 2008

 

*    Projektleiter Tätigkeit als Ausbilder im Automotiven                                              Beschaffungsmanagement der
bundesweit aufgestellten

      Unternehmung der Facharbeiterausbildungsstätten (FAA),      

      hier: Tätigkeit Region West/Bundesland NRW                             2008 - 2010

 

*    Arbeitsausfall durch Privatgründe
      (Unfall)                                                                                           2010 - 2012


 
*    mehrjährige Tätigkeiten als Kfz.- Sachverständiger,

      seit Februar 2013 mit geprüfter und ausgesprochener 

       TÜV - Zertifizierung                                                                            aktuell
 

*    Zudem IHK Ausbilder Automotive
 

Sollten Sie zu diesem Thema Fragen haben, so sprechen Sie mich gerne an!

 
                           


                               Weitere Personen und Partner
 

                                      
Dipl. Ing. Otto Leonhard Peus

Herr Otto Leonhard Peus ist ein annerkannter und sehr Renomierter Sachverständiger der Fahrzeugtechnik mit Sitz in Essen. 

Zudem ist Herr Peus Vorstandsmitglied im BVSK - Bundesverband der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e.V.

Gleichwohl ist Herr Peus Prüfungsvorsitzender der Sachverständigenausbildungen und fungiert überdies als Mitglied der KFZ.- Schiedsstelle.

Durch seine Erfahrenheit im Umgang mit der Abwicklung im Schadensbereich nach Verkehrsunfällen, als auch als Gerichtsbesteller Gutachter ist Herr Dipl. Ing. Otto Leonhard Peus sicher eine der Ansprechpartner in NRW bei komplizierten Fällen in Sachen unklare Rechtslage bei Verkehrsunfällen.

Durch die bestehende Kooperation ist Herr Peus für uns als Car Crash Info ein unverzichtbarer und verlässlicher Partner, so dass wir in enger Zusammenarbeit vor allem Gerichtsanhängige Rechtsstreitfälle bis hin zur Unfallanalytik und Forensik bearbeiten.

Tiefergreifende Informationen zur Person erhalten Sie auch unter:

 www.peus-sachverständige.de

                                                           

                            Sachverständigenbüro Liermann

Das Traditionsunternehmen Liermann ist ebenso ein sehr Renomiertes und in weiten Kreisen bekanntes Unternehmen. 

Durch die bestehende Kooperation werden ganz besondere Dienstleistungen in die "Schwerwiegenderen  Rechtsfälle" gemeinsam mit uns bearbeitet.

Der dortige Geschäftsführer Herr Graf gilt als eine der Schaltpersonen im KFZ Sachverständigenwesen.

Zudem ist Herr Graf auch der Präsident  der Z.A.K. e.V. die als einziger Verband die fachbezogenen Interessen von  freiberuflichen tätigen Sachverständigen sowie von angestellten  Sachverständigen großer Organisationen und Versicherungen miteinander vereint.

                Tiefergreifende Informationen erhalten Sie auch unter:  

www.sv-liermann.de

 www.zak-ev.de

   
Weitere Infos zu Personen, siehe unter Publikationspartner.  

Qualifikationen
Wie oben beschrieben, hier abschließend noch eine Anmerkung zum Thema Qualifikationen.

Negativ an Qualifikationen kann z. B. das Ansinnen der Menschen über eine Vielzahl an Qualifikationsabschlüssen schon deshalb sein, da es durchaus auch überheblich oder angeberisch auf andere Menschen wirken könnte.

Wozu das führt kann sich sicher jeder vorstellen.

Umgekehrt ist im positiven Sinne zu sehen, dass eine Vielzahl an Qualifikationen zumindest eine gute Basis ist, um fundiertes Fachwissen weiterzugeben, was Ihnen als Auftraggeber selbstverständlich nur zugute kommen kann.


 

Kraftfahrzeugsachverständiger siehe Button Berufsinformation.